Sprachreisen und Sprachkurse in Frankreich

Situation in Frankreich zum Corona Virus

Die ersten Sprachschulen sind wieder geöffnet. Ab 15.06. sollen touristische Reisen wieder möglich werden, Strände öffnen und Cafés und Restaurants. Wir hoffen das viele Sprachreisen mit Sicherheitsvorkehrungen im Sommer stattfinden können. Die Maßnahmen können auch Vorteile haben wie kleinere Kursgrößen durch Mindestabstände.

Parallel  dazu gibt es mittlerweile eine Vielfalt an Online Angeboten auch für Spezialkurse wie Prüfungsvorbereitung DELF oder Methodik / Didaktik für Lehrkräfte. Auch eigene Online Programme speziell für Kinder / Jugendliche per Video / Skype / Zoom. Teils mit sehr günstigen Konditionen.

Sommercamps: einige Camps wurden für den Sommer für Schülersprachreisen abgesagt andere werden auch in kleinerer Gruppe mit entsprechenden Vorkehrungen stattfinden. Wie wäre es mit Antibes, Provence oder La Rochelle?

Die französische Regierung hat per Erlass festgelegt, dass Reisen - bausteine in Gutschriften umgewandelt werden. Diese bleiben bis mindestens Herbst 2021 teils auch 31.12.21 gültig. Das passt leider nicht zu den europäischen Regularien und wir versuchen zu vermitteln.

Für neue Buchungen gilt: wir können reservieren und Sie zahlen erst, wenn sicher steht, dass Reisen wieder möglich ist!

Wir bleiben gerne für Fragen für Sie da, auch wenn es etwas langsam geht als sonst und vielleicht mit etwas Kinderlärm im Hintergrund.

Bleiben Sie gesund!

Aktuelles

Kostenlose Beratung

Tel: 069.17554129*

Online-Anfrage

* normale Telefongebühren