Sprachreisen und Sprachkurse in Frankreich

La Rochelle - La Ville Blanche

La Rochelle (etwa 75.000 Einwohner) trägt wegen der Kalksteinfassaden auch den Namen La Ville Blanche. La Rochelle war eine bedeutende Seefahrer-Stadt und beeindruckt mit vielen Zeugnissen aus dem Mittelalter bis zur frühen Neuzeit. Heute ist die Fischerei in der Hafenstadt noch immer bedeutsam. Die engen Gassen der Altstadt lassen sich en Vélo in perfekter Geschwindigkeit erkunden. Von Frühling bis Herbst laden die Sandstrände zum (Sonnen-) baden ein und bei jedem Wetter bietet zum Beispiel dass Aquarium mit 65 Becken Abwechslung.

Unter der Dachmarke Inlingua ist diese Sprachschule über das Netzwerk mit 300 Sprachschulen weltweit verbunden. Gleichzeitig bleibt die Sprachschule persönlich geführt und die Leitung engagiert sich mit Herzblut. Gute Ausstattung mit 14 Kursräumen, Küche und Terrasse. Feste Unterrichtszeiten vormittags.
Das Institut liegt 10 Gehminuten vom Plage des Minimes, etwas außerhalb des Stadtzentrums. Der Port des Minimes ist der größte Yachthafen der Atlantikküste.

Wer ein Studio ganz in Schulnähe sucht trifft in La Rochelle genau das richtige Angebot.

Lassen Sie sich ein unverbindliches Angebot per E-Mail direkt für Ihren Wunschzeitraum erstellen.

Preisbeispiel Französisch am Atlantik

Beispiele:Französisch Intensiv 
Termine:geöffnet 
Dauer: 2 Wochen / 10 Kurstage 
Kursgröße:max. 14 Teilnehmer pro Gruppe 
Intensität: 40 Stunden à 60 min 
Unterkunft: Einzelzimmer, Gastfamilie Halbpension 
Preis: 1252 Euro plus Anreise 
Anbieter:Sprachinstitut in La Rochelle 

Unterrichtszeiten: montags 10h à 13h15, dienstags bis freitags 9h à 12h15 Uhr. Einstufungstest am ersten Kurstag um 8:30 Uhr sowie thematische Ateliers dienstags und donnerstags von 13:30 – 16:15 Uhr mit Pause 15 min.

Sprachschulen

Kostenlose Beratung

Tel: 069.17554129*

Online-Anfrage

* normale Telefongebühren