Sprachreisen und Sprachkurse in Frankreich

Situation in Frankreich zum Corona Virus

Die Reisewarnungen für Südfrankreich sind aufgehoben!

Die Sprachschulen sind überall geöffnet.

Alle Sprachreisen können mit Sicherheitsvorkehrungen seitens der Sprachschulen stattfinden. Die Nationalitätenmischung ist durch Einreisebeschränkungen ist in den Sprachschulen weniger bunt. Last-minute-Anmeldungen sind gerade üblich.

Seit Ende August sinkt die Inzidenz in Frankreich wieder (Stand 27.09.21).

Ein negativer PCR oder Antigen-Test ist Bedingung bei Einreise aus Deutschland, dieser entfällt bei vollständig Geimpften. Der Testnachweis muss sich jeweils auf einen Test beziehen, der maximal 48 Stunden (bei Antigen-Tests) oder 72 Stunden (PCR) zurückliegt. Dazu ist eine Selbstauskunft nötig (Auswärtiges Amt).

Für Touristen sind die Antigen- und PCR Tests in Frankreich kostenpflichtig.

Im Vergleich zu Deutschland sind in Frankreich mittlerweile mehr Einwohner/innen komplett geimpft: 73% zu 65,9%, Stand 12.09.21 Quelle Le Figaro

Lokal gibt es Einschränkungen wie Maskenpflicht auf belebten Straßen etc. Mehr dazu: https://www.gouvernement.fr/info-coronavirus

Parallel zum Kurs vor Ort gibt es mittlerweile eine Vielfalt an Online Kursen auch für Spezialkurse wie Prüfungsvorbereitung DELF oder Methodik / Didaktik für Lehrkräfte. Auch eigene Online Programme speziell für Kinder / Jugendliche per Video / Skype / Zoom. Teils mit sehr günstigen Konditionen.

Bleiben Sie gesund!

Aktuelles

Kostenlose Beratung

Tel: 069.17554129*

Online-Anfrage

* normale Telefongebühren 

Französisch online